Gelungener Schulstart an der Fachoberschule Schweich

Die Fachoberschule Schweich begrüßte am 20. August ihre neuen SchülerInnen. Insgesamt 38 junge Menschen haben sich dazu entschlossen ihre Fachhochschulreife in der Fachrichtung „Wirtschaft und Verwaltung“ bzw. „Gesundheit und Soziales“ anzustreben.

Wie bereits in den Vorjahren begann das Schuljahr mit zwei Einführungstagen. Dieses Jahr starteten die neuen FOS-SchülerInnen gemeinsam mit TrainerInnen der „Erlebniswerkstatt Saar e. V. “ ein individualisiertes Kennenlern-Programm. Mit unterschiedlichen Spielen wurde die Geschicklichkeit, Kreativität und vor allem der Teamgeist der SchülerInnen herausgefordert. Trotz der sommerlichen Temperaturen und dem Gebot einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, hielt die Motivation bis zum Schluss und die Schüler gaben am Ende der Veranstaltung ein positives Feedback.

Der Bildungsgang der Fachoberschule für die Fachrichtungen „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie „Gesundheit und Soziales“ dauert zwei Jahre. Zur Vorbereitung auf den Unterricht und die spätere Berufswelt werden die FachoberschülerInnen Praxis und Theorie entsprechend ihrer gewählten Fach-richtung erlernen. In Klasse 11 steht die berufliche Tätigkeit im Vordergrund. An drei Tagen in der Woche lernen die SchülerInnen in einem Unternehmen bzw. einer gesundheitlichen Einrichtung die Berufswelt kennen, an zwei Tagen erfolgt die fachtheoretische Ausbildung an der Fachoberschule in Schweich. Diese wird in Klasse 12 an fünf Tagen in der Woche vertieft und endet mit einer Abschlussprüfung im Mai. Danach haben die SchülerInnen sowohl die Perspektive auf eine qualifizierte Ausbildung, einen weitergehenden Schulbesuch oder die Aufnahme eines fachrichtungsungebundenen Studiums.

Die Anmeldephase für das kommende Schuljahr startet am 01.02.2021. Alle wesentlichen Informationen sowie das Online-Bewerbungsverfahren finden Interessierte auf der Internetseite www.saz-schweich.de/fos. Natürlich beantwortet Frau Aubertin, Koordinatorin des Bildungsganges, unter aubertin@saz-schweich.de gerne Ihre Fragen zur Fachoberschule in Schweich.