Fachoberschule Schweich begrüßt 44 neue Schülerinnen und Schüler

Nicht für alle Zehntklässler der Stefan-Andres-Realschule plus war es vor den Sommerferien ein Abschied vom Stefan-Andres Schulzentrum, denn im Schuljahr 2021/2022 wurden sie herzlich sowohl durch die Schulleitung - Herrn Schilling (Schulleiter) und Frau Aubertin (Bildungsgangkoordinatorin) - als auch ihre beiden Klassenleitungen Frau Radtke (Fachrichtung „Gesundheit & Soziales“) sowie Herrn Steil (Fachrichtung „Wirtschaft & Verwaltung) erneut im Hause begrüßt. Dieses Mal als neue Oberstufenschülerinnen und – schüler an der Fachoberschule (FOS).

Nach dem Bewerbungsverfahren im Frühjahr 2021 haben insgesamt 44 Schülerinnen und Schüler – nahezu gleichverteilt auf beide Fachrichtungen – einen Schulplatz an der FOS erhalten. Nach einem gelungenen Start ins Praktikum, welches die Schülerinnen und Schüler in Klassenstufe 11 an drei Tagen absolvieren und somit das „Herzstück“ des ersten Schuljahres darstellt, wurden am ersten Tag hilfreiche Informationen zum Besuch der FOS sowie rechtliche Rahmenbedingen besprochen.

Einen Tag später besuchten beide Klassen eine Hygieneschulung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, welche sich nicht nur in Zeiten von Corona als hilfreich im Alltag erweist, bevor bei einem Picknick in der Sonne ein gemeinsames Kennenlernen im Vordergrund stand.

Die Anmeldephase für das kommende Schuljahr findet vom 01.02. bis 01.03.2022 statt. Alle wesentlichen Informationen sowie das Online-Bewerbungsverfahren finden Interessierte auf der Internetseite www.saz-schweich.de/fos. Natürlich beantwortet Frau Aubertin, Koordinatorin des Bildungsganges, unter aubertin@saz-schweich.de gerne Ihre Fragen zur Fachoberschule in Schweich.