Feierliche Überreichung der Fachhochschulreifezeugnisse 2019

„Wenn Träume fliegen lernen“  –  Feierliche Abschlussfeier der FachoberschülerInnen

Am Donnerstag, den 27. Juni, fand die diesjährige Entlassfeier der Fachoberschule statt. Die Veranstaltung begann mit einem stimmungsvollen  Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Schweich, der unter dem Motto: „Wenn Träume fliegen lernen“ stand. Die Vorbereitung und Gestaltung  lag in den Händen von Frau Klein und Frau Werner-Berger, die gemeinsam mit den SchülerInnen der Verwaltungs- und Gesundheitsklasse sowohl die musikalische Begleitung als auch die eher besinnlich-nachdenkliche Seite des Gottesdienstes überzeugend gestaltet hatten.

Im Anschluss daran fand die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse am Eurostrand in Leiwen statt. Insgesamt erhielten 24 SchülerInnen  durch die Klassenleitungen (Fr. Oldenburg, Fr.Schuler und Fr. Boquoi) ihre Zeugnisse überreicht. Stellvertretender Schulleiter Jochen Schuler beglückwunschte alle AbsolventInnen und wünschte ihnen alles Gute für den weiteren Lebens- und Berufsweg.

Eine von den SchülerInnen vorbereitete scherzhafte Verleihung von Urkunden an die Lehrkräfte im Anschluss daran durfte genauso wenig fehlen wie ein Wissens-Quiz von Schülern gegen Lehrer (knapper Punktsieg der Lehrer). Der ebenso unterhaltsame wie atmosphärisch dichte Überblick über außerschulische Highlights in den Jahrgangsstufen 11 und 12 der FOS (Kennenlern-Kanufahrt, Klassenfahrt zu Beginn der Jahrgangsstufe 12, gemeinsamer Grillabend) wurde in Form einer Dia-Video-Show sehr zum Vergnügen von Schülern, Eltern und Lehrern dargeboten.

Die feierliche Verleihung von jeweils einem Geldpreis in den Fächern  Deutsch/Kommunikation  (Stefan-Andres-Gesellschaft): Preisträger Tim Koster und Englisch (Verein Portishead-Schweich): Preisträgerin Rachel Scharbach  für die jeweils beste schriftliche Abschlussarbeit, rundete den ereignisreichen Abend auf sehr gelungene Weise ab.