Tischtennis Schulmeisterschaft 2019

Tischtennis-Schulmeisterschaften der Stefan-Andres Realschule plus mit Fachoberschule Schweich

Kurz vor den diesjährigen Osterferien fanden an der Stefan-Andres Realschule plus mit Fachoberschule Schweich die diesjährigen Tischtennis-Schulmeisterschaften statt. Eine Turniertradition, die schon weit über 20 Jahre Bestand hat. An zwei Schultagen traten knapp 95 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 – 12 gegeneinander an. Wie in jedem Jahr bestand das Teilnehmerfeld aus einer bunten Mischung aus Hobby- und Vereinsspielern. Bereits zum 2. Mal in Folge nahmen auch Schüler der benachbarten Levaner Schule am Turnier teil, was für das Turnier ein absoluter Zugewinn ist. Eine schöne Form der Kooperation beider Schulen.

Am Montag, den 15. April, fand zunächst das Turnier der Jahrgangsstufen 7-8 statt. Gespielt wurde in einer Gruppenphase, so dass jeder Teilnehmer mehrere Spiele hatte. Die jeweils Gruppenbesten traten anschließend im klassischen K.o. – System gegeneinander an. Von Beginn an durfte man dabei von einem sehr spannenden Ausscheidungswettkampf ausgehen, da es keinen klaren Favoriten auf den Turniersieg gab. Demnach gab es viele enge Spiele und auch die ein oder andere Überraschung. Das Endspiel erreichten letztendlich Yannik Kaufmann und Lukas Schrlöder. Nach schönen Ballwechseln und ausgeglichenen Satzverläufen war es am Ende Lukas, der sich über den Schulmeisterschaftstitel im Tischtennis freuen durfte. Glückwunsch an Yannik zu Platz 2. Auch Lennox Schneider (Platz 3) und Luca Poß (Platz 4) durften sich am Ende des Turniertages über ihre Leistungen freuen.

Im Rahmen des Turniers der Jahrgangsstufen 9-12, am 18. April, gab es ebenfalls keine klare Favoritenrolle, da gleich mehrere Vereinsspieler mit gleicher Spielstärke im Teilnehmerfeld waren. Auch hier folgte nach einer Gruppenphase ein klassisches K.o. – System, im Rahmen dessen sich sowohl  Leon Beyer, wie auch Jonas Scheer, für das Endspiel qualifizieren konnten. Den Pokal und damit verbunden den Titel des Schulmeisters erspielte sich dabei Jonas nach einem ausgeglichenen und spannenden Spielverlauf. Die weiteren Platzierungen erreichten Leon (Patz 2), Johannes Mertes (Platz 3) und Luca Weishaar (Platz 4). Ein besonderes Lob geht auch an Paulina Gerhard, die sich als bestplatzierte Schülerin bis ins Viertelfinale vorkämpfte und erst dann gegen den späteren Turniersieger Jonas Scheer knapp ausschied.

Im Rahmen der Siegerehrungen überreichte Herr Antony an beiden Tagen in seinem Amt als 2. Konrektor den jeweiligen Gewinnern, sowie den weiteren Platzierten, die wohlverdienten Pokale, Medaillen und Urkunden. Die Stefan-Andres Realschule plus mit Fachoberschule Schweich gratuliert den Schülerinne und Schülern zu ihren Erfolgen.

Ein besonderer Dank geht auch in diesem Jahr an Mathilde Lequen für ihre ehrenamtliche Unterstützung der Schulmeisterschaften.  

Die Fotos zeigen die Bestplatzierten der Jahrgangsstufen 7-8 bzw. 9-12:

von l. nach r.: Sebastian Jung, Lennox Schneider (8a), Lukas Schlöder (7g), Yannik Kaufmann (7g), Luca Poß (7a), Guido Antony

von l. nach r.: Sebastian Jung, Johannes Mertes (11v), Jonas Scheer (10b), Leon Beyer (9b), Paulina Gerhard (11g), Guido Antony